Im April bei ‘RFM in the night’

Late Night Tales From Deserted Places” mit Christoph Falkenstein

Eine musikalische Reise durch die Nacht. Rastlos unterwegs durch das imaginäre Land „Americana“, durch Wüsten und Einöden, „Across the Border“. Christoph Falkenstein versuchte die Atmosphäre der „Wide Open Spaces“ einzufangen und am Radiolautsprecher hörbar werden zu lassen. Wir begegneten dem Geist von Tom Joad, spürten den Wind auf dem Lost Highway. Neuerscheinungen und alte wohlbekannte Songs wechseltnen sich in bunter Reihenfolge, Klassiker und Nobodies einträchtig ab.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.