NEU! ‘Themen-Zeit bei RFM’ – mit René Wilhelm Engh

Wann:
2. Januar 2023 um 20:05 – 22:00
2023-01-02T20:05:00+01:00
2023-01-02T22:00:00+01:00

Themenzeit

Talk und Musik im Radio, immer über ein aktuelles Thema der Zeit.

Eine Sendekonzept von und mit Rene Wilhelm Engh.

Jeden Monat eine neues Thema, alle zwei Wochen montags um 20.05 Uhr – im Wechsel mit der Wiederholung meines Jazz-Cafés vom Sonntag davor.

 

In der ersten Sendung am 2. Januar 2023 werden wir über das Thema Krieg und Frieden sprechen.

Kein einfaches Thema, Bob Dylan schrieb und sang schon in den frühen 60er Jahren Masters of War.

Dieser Song ist ein poetischer Hassgesang gegen Kriegstreiber und Waffenhändler. “You that never done nothin’ / but build to destroy / you play with my world / like it’s your little toy” – Kerle, die unsere Welt als ihr Spielzeug betrachten und nur produzieren, um zu zerstören. Dylan findet immer wieder neue Bilder, mit denen er die Verwerflichkeit dieser Masters of War beschreibt: Sie lügen wie Judas und behaupten, man könne einen Weltkrieg gewinnen; sie verstecken sich in ihren Villen und schauen zu, “when the death count gets higher”; sie erzeugen die schlimmste Angst, nämlich die Angst davor, Kinder in diese Welt der Masters of War zu setzen. Am Ende des Songs wird Dylan so deutlich wie selten: “And I hope that you die / and your death’ll come soon”. Er wünscht den Masters of War nicht nur den Tod, sondern will ganz sicher sein: “And I’ll stand over your grave/ ’til I’m sure that you’re dead. Imagine von John Lennon und ….

Meine Gäste zu diesem Thema sind Rolf Bochert, Michael Brecht, Clemens Lorentz und Gerhard Marquardt.

 

 

Das Thema im Februar ist ‘I will survive, Power to the people’.

Wir freuen uns auf Sie, Sie können auch via Email Ihre Gedanken mit uns teilen:

rene.engh@radiorfm.de

 

Oder Sie werden ein Teil der Talkrunde, auch hierfür bitte via Email bei mir melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.