‘Alles Ansichtssache …’

Thema der Dezember-Ausgabe: Nein zu Gewalt gegen Frauen

Zum internationalen Tag „Nein zu Gewalt gegen Frauen“ setzt die Gleichstellungsbeauftragte des Werra-Meißner-Kreises in ihrer Sendung „Alles Ansichtssache“ bei RFM ihre Gesprächsreihe zum Thema „Der Wert von Sorge-Arbeit“ fort. Ihre Gesprächspartnerin ist Carmen Volland von der AWO Beratungsstelle für Schwangerschaft, Familie und Sexualität.

Noch immer werden Millionen von Frauen und Mädchen weltweit durch Männergewalt verletzt, traumatisiert oder getötet. Von weiblicher Genitalverstümmlung sind weltweit 200 Millionen Frauen betroffen. Jede dritte Frau ist von häuslicher und sexualisierter Gewalt betroffen, 1 Millionen Frauen sind Betroffene von Vergewaltigung, 87.000 Femizide (Tötung von Frauen aufgrund ihres Geschlechts) geschehen jährlich. Gewalt im Namen der Ehre fängt an bei psychischem Druck und reicht von emotionaler Erpressung über körperliche und sexualisierte Gewalt bis hin zu Zwangsverheiratung oder sogenannte Ehrenmorde. Jährlich werden weltweit 12 Millionen Mädchen unter 18 Jahren verheiratet. 72 % aller Betroffenen von Menschenhandel sind Frauen und Mädchen.

Die Gesprächspartnerinnen Carmen Volland und Thekla Rotermund-Capar suchen u. a. nach Antworten auf die Fragen: Was können Frauen tun, um sich gegen Männergewalt zu schützen? Was ist notwendig, um sie zu schützen und zu unterstützen? Wie können von Gewalt traumatisierte Frauen zu einem selbstbestimmten Leben finden?

Die weiteren Sendetermine sind vierzehntäglich donnerstags um 19.05 Uhr, samstags um 15.05 Uhr sowie jeden zweiten Sonntag um 17.05 Uhr.

The Space Is The Place

Die lange Spacerock-Nacht bei RFM am Vorabend des 2. Advent

„Warum das denn?“ wird sich der eine oder andere Hörer fragen. „Weil es sowas nur im freien Radio gibt!“. Hier kann man sich mal für eine ganze Nacht auf einen Sound einlassen, hier wird auch mal ein Titel gespielt, der sich über zwei LP-Seiten erstreckt (LPs? Was waren das noch gleich für Dinger?).

RFM präsentiert Ihnen eine Reise in eine andere Zeit, in die Vergangenheit einer Zukunft, die es so nie geben wird, phantastische Töne phantastischer Musiker. Progressive Rock und Modern Jazz, Sphärische Klänge und Heavy Sound, Lärm, Krach und wunderschöne Melodien.

Gehen Sie mit RFM auf eine Reise durch die Nacht in Outer-Space und manchmal auch in innere Welten. Schwerelosigkeit kann nicht garantiert werden, aber eine sichere Rückkehr! Kommen Sie mit uns auf einen Trip ganz ohne besondere Substanzen, angetrieben ausschließlich durch die Kraft der Musik.

Hören Sie „Echoes“, Erinnern Sie sich an die Zukunft, treiben Sie in einer Badewanne über den Ozean!

Die Lange Nacht der Spacerocker, psychedelischen Soundtüftler und kosmischen Kuriere ist das Ergebnis einer unterhaltsamen Sonntagsplauderei von René Engh, Rolf Bochert und Christoph Falkenstein.

RFM-Livestream teilweise nicht erreichbar

Onlineangebot nur eingeschränkt verfügbar

Leider sind aktuell nicht alle RFM-Livestreams wie gewohnt verfügbar. Je nach Betriebssystem oder Browser sind einige Dienste im Moment nicht oder nur eingeschränkt erreichbar. Wir arbeiten bereits an einer Lösung und bitten Sie um Verständnis sowie Geduld.

Als kurzfristigen Ersatz bitten wir Sie Onlineplattformen wie radio.de zu nutzen – hier finden Sie unseren Stream unter Radio RFM bzw. Rundfunk Meissner.