Rundfunk Meissner seit 1. April in Witzenhausen auch mit eckigen Radios zu empfangen.

Großer Fortschritt für alle Hörer in Witzenhausen und Umgebung

RFM-RadioTechnikern aus aller Welt ist es nun in Zusammenarbeit mit einem traditionsreichen Gerätehersteller und RFM endlich gelungen, mit Hilfe betroffener Hörern im Norden des Sendegebietes und in Süd-Niedersachsen die dort besonders durch hohe Wellenbildung bei starkem Seitenwind bestehenden Probleme bei Empfang von Rundfunk Meissner mit eckigen Radios zu lösen.

Eine zum Glück letztlich recht handliche Weiterentwicklung der seit Jahren bewährten Gabel- und Drahtantenne sowie eine sehr genaue Abstimmung der richtigen Empfgangsfrequenz gemäß der detaillierten Beschreibung (siehe Bild) führte bei gleichzeitiger aufwändiger Deaktivierung des Cassetten-Laufwerkes nun endlich zum gewünschten Ergebnis.

Wir wünschen nun Guten Empfang.

 

1 comment for “Rundfunk Meissner seit 1. April in Witzenhausen auch mit eckigen Radios zu empfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.