Eröffnung der 64. ‘Brot für die Welt’- Spendenaktion

Festgottesdienst in der Eschweger Marktkirche

(V.l.): Brigitte Molter (Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe im Zentrum Ökumene der EKHN und der EKKW), Kirchenvorsteher Harald Nolte, Kirchenvorsteherin Iris Keudel, Bischöfin Dr. Beate Hofmann, Dekanin Ulrike Laakmann, Oberkirchenrat Detlef Knoche (Leiter des Zentrums Ökumene), Pfarrerin Sieglinde Repp-Jost, Kirchenvorsteher Horst Koth, Martin Stange (Vorsitzender der Bäckerinnung)
(Bildhinweis: medio.tv/schauderna)

Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde am Sonntag, den 27.11.2022, die diesjährige Aktion ‘Brot für die Welt’ der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau gemeinsam in der Eschweger Marktkirche eröffnet.
Die Pfarrerin an der Marktkirche, Sieglinde Repp-Jost führte durch den Gottesdienst, während die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Dr. Beate Hofmann die Predigt hielt. Das Ensemble der Kantorei Eschwege unter Leitung von Susanne Voß bot das musikalische Rahmenprogramm.


> zum Nachhören: der Radiobeitrag zur Veranstaltung von Nico Mader (RFM)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.