‘Übrigens’ – eine Sendereihe von Ingeborg Lüdtke …

Wann:
16. November 2016 um 13:05 – 14:00
2016-11-16T13:05:00+01:00
2016-11-16T14:00:00+01:00

Digital CameraAm 8. November 2016 fand nun zum 10. Mal die Urheberechtstagung in Göttingen statt. Tagungsort war wieder die ehemalige Paulinerkirche. Die Urheberrechtstagung stand unter dem Motto „Wissensschaftsschranke“.

Die Regie führten Prof. Dr. Gerald Spindler und Prof. Dr. Andreas Wiebe von der juristischen Fakultät der Universität Göttingen.

 

Eingeladen waren hochkarätige Experten wie zum Beispiel:

Ministerialrat Matthias Schmid,

der Leiter der Abtl. III B3 des Bundesministeriums der Justiz und Verbraucherschutz, Berlin,

Bettina Klingbiel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Referat Grundsatzfragen und Rahmenbedingungen des digitalen Wandels,

Ministerialrat Dr. Thomas Pflüger von der Hochschulabteilung Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg,

Prof. Dr. Justus Haucap als Direktor des Instituts für Wettbewerbsökonomie der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf.

Ebenso referierten Rechtsanwalt Dr. Nils Rauer und Prof. Dr. Artur-Axel Wandtke, beide bekannt durch ihre Bücher über das Urheberrecht.

Auch Rechtsanwalt Prof. Dr. Christian Sprang war zur Podiumsdiskussion eingeladen. Er ist der Justiziar vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

 

Allerdings begann eine kontroverse Diskussion schon vor der geplanten Podiumsdiskussion. Interessensvertreter von Verlagen, Zeitungsverlagen und Bibliotheken diskutierten leidenschaftlich.

Im Anschluss an die Diskussion spach Ingeborg Lüdtke mit Professor Christian Sprang vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.