Wechsel am Mikrofon – Mirco Krieger jetzt in Berlin

Volunta bei Runkfunk Meissner RFM-82 - AusschnittNach über sieben Monaten an Mikrofon, Reglern und den Schnittplätzen bei RFM ist Mirco Krieger Mitte November als „unser Mann in Berlin“ an die Spree gewechselt – und somit für uns noch näher „am Puls der Zeit“.

Wir freuen uns auf interessante und bunte – nicht nur musikalische – „Schnipsel“ aus der Hauptstadt.

Mirco Krieger hatte nach einem zweimonatigen Praktikum im Mai als erster einen Bundesfreiwilligendienst bei RFM angetreten. Neben vielen Sendungen vor und hinter dem Mirkofon war der bekennende Rock-Fan auch bei etlichen RFM-Veranstaltungen dabei, betreute Kinder und Praktikanten und Redakteure im Funkhaus. Nebenbei entwickelte er viele eigene Sendekonzepte, so entstanden die Formate „Frisch gepresst“ und „Am Puls der Zeit“.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERASein Nachfolger für das ‚Mittags-Magazin‘ jeden Dienstag sowie vor allem die musikalischen Neuvorstellungen in der Sendung ‚Frisch gepresst‘ am Mittwochnachmittag ist Norbert Höhn, der auch bisher schon mit Mirco Krieger in verschiedene gemeinsamen Sendungen zu hören war.

Norbert ist seit September bei RFM und – wie Mirco – auch eher ein Freund und Kenner lauterer Musik, findet aber auch Gefallen an ausgefallenen und ungewöhnlichen Klängen leiserer Natur.

Außerdem übernimmt er ‚Journale‘ sowie ‚Wochenenden‘ und auch Mircos Part im Polit-Magazin ‚Am Puls der Zeit‘ zusammen mit Anna Kuszynska-Behrendt.

1 comment for “Wechsel am Mikrofon – Mirco Krieger jetzt in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.