‘Kind of Blue’ – Die blaue Phase des Miles Davis

Die lange Jazznacht mit Rene Engh und Rolf Bochert

Die Jahre von 1955 bis 1960 brachten im Jazz energiegeladene, aufregend und neue Musik auf die Plattenteller:
Alben wie Kind of Blue von Miles Davis zusammen mit dem Tenorsaxophonisten John Coltrane.

Hip-Hop Künstler Q-Tip konstatierte einmal kurz und knapp: “Kind Of Blue ist wie die Bibel – jeder sollte sie zu Hause haben”. Rund um dieses Album werden wir eine ganze Nacht lang in wunderbaren Klängen und modalen Jazzklängen baden.

Coltrane ging 1960 zum letztenmal mit Miles Davis in Europa auf Konzerttournee und wir sind dabei, hier bei RFM und 7 Stunden lang.

Es spielten:

  • Miles Davis – Trompete
  • Cannonball Adderley – Altsaxophon
  • John Coltrane – Tenorsaxophon
  • Wynton Kelly  und Bill Evans – Piano
  • Paul Chambers – Kontrabass
  • Jimmy Cobb – Schlagzeug

Zur Abrundung spielen wir auch das Album Milestones, das Album vor Kind of Blue, den Wegbereiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.